Prüfgewichte Prüfgewichte

Gewichte gestern und heute

Gewichtsstücke werden seit alters her zum Durchführen von Wägungen eingesetzt. Dieser ursprüngliche Zweck ist nahezu verschwunden. Heute werden Gewichtsstücke fast ausschließlich zum Justieren und Prüfen = Kalibrieren von elektronischen Waagen eingesetzt. Wir nennen sie deshalb nach ihrem Einsatzzweck „Prüfgewichte“.

Justieren oder Kalibrieren?

Beim ▸ Justieren einer Waage findet ein Eingriff in das Messsystem statt, bei dem die Anzeige auf den korrekten Kennwert eingestellt wird.
Beim ▸ Kalibrieren hingegen findet kein Eingriff statt, sondern es wird geprüft, ob die Anzeige richtig ist und eine etwaige Abweichung dokumentiert.

Prüfen, aber richtig!

Die international gültige OIML-Richtlinie R111:2004 gliedert die Prüfgewichte hierarchisch in Genauigkeitsklassen, wobei E1 die genaueste und M3 die am wenigsten genaue Gewichtsklasse ist. Bei uns erhalten Sie das komplette Prüfgewichteprogramm in allen OIML-Genauigkeitsklassen E1, E2, F1, F2, M1, M2, M3.

Da das Prüfgewicht zur Waage erst durch den Nachweis  seiner Richtigkeit zum ▸ ISO 9000ff-konformen Prüfmittel wird, bieten wir Ihnen zu allen KERN Prüfgewichten auch den passenden ▸ DAkkS-Kalibrierschein bzw. einen Eichschein (in Verbindung mit Etui).

Wir bieten Ihnen das für Ihre Waage passende Prüfgewicht-Paket an, bestehend aus Prüfgewicht, Etui und DAkkS-Kalibrierschein bzw. Eichschein, als Nachweis der Richtigkeit. Die beste Voraussetzung für eine korrekte Justierung oder Überprüfung Ihrer Waagen.

Prüfgewichte-Genauigkeitsklassen E, F, M und ihre  allgemeinen Zuordnungen zu den Waagentypen:

E1 Prüfgewichte für Kunden mit hohem Sicherheitsbedürfnis und allerhöchsten Ansprüchen. Für hochauflösende Waagen mit d > 1.000.000  Sollten immer mit einem DAkkS-Kalibrierschein verwendet  werden.

E2 Genaueste Prüfgewichte für hochauflösende  Analysenwaagen der Eichklasse I ≥ 100.000 e

F1 Prüfgewichte für Analysenwaagen/Präzisionswaagen der Eichklasse I/II ≤ 100.000 e

F2 Prüfgewichte für Präzisionswaagen der Eichklasse II  ≤ 30.000 e

M1 Prüfgewichte für Industrie- und Handelswaagen der Eichklasse III ≤ 10.000 e

OIML E1

OIML E2

OIML F1

NON-OIML F1

OIML F2

OIML M1

OIML M2

OIML M3

Koffer & Etuis